Endlich Planungssicherheit: Die Kangaroos spielen im Süden!

Knapp zwei Monate vor dem Saisonstart steht fest, dass die Iserlohn Kangaroos in die Südstaffel der 2. Basketball-Bundesliga ProB eingruppiert werden. Hintergrund dieser Entscheidung ist die Nicht-Lizenzierung der BG Karlsruhe, deren Einspruch vom Schiedsgericht der Liga abgewiesen worden ist.

Die Geschäftsführung der Liga erklärt in einer Mitteilung: „Während des Lizenzierungsprozesses im April/ Mai erteilte die Geschäftsführung der 2. Basketball-Bundesliga der BG Karlsruhe keine Lizenz. Auch nach Widerspruch lagen keine hinreichenden Informationen vor, die die Erteilung einer Lizenz für die kommende Spielzeit zugelassen hätten.“ Daraufhin habe die BG Berufung eingelegt. „In der Verhandlung des Schiedsgerichts am 23.07.2017 wurde die vorher getroffene Entscheidung bestätigt und die Berufung zurückgewiesen. Folglich nimmt die BG Karlsruhe in der Saison 17/18 nicht am Spielbetrieb der ProB teil“, heißt es seitens der Liga.

Dadurch rutschen die Kangaroos in den Süden. Den freien Platz im Norden besetzt der RSV Eintracht Stahnsdorf.

„Wir wären gerne im Norden geblieben, um die Derbys gegen Bochum, Essen und Schalke spielen zu können. Aber natürlich stellen wir uns auch gerne der neuen Herausforderung im Süden“, sagt Kangaroos-Manager Michael Dahmen.

Die Kangaroos starten mit dem schweren Auswärtsspiel bei ProA-Absteiger Dresden Titans (24. September, 16 Uhr) in die neue Spielzeit. Das zweite Auswärtsspiel führt das Team von Coach Dragan Torbica in den Audi-Dome zur Reserve des FC Bayern Basketball (8. Oktober, 17 Uhr).


Die Heimspieltermine der Kangaroos:
Sa. 30. September, 19.30 Uhr – Iserlohn Kangaroos – Scan Plus Baskets Elchingen

Sa. 14. Oktober, 19.30 Uhr – Iserlohn Kangaroos – TG S. Oliver Würzburg

Sa. 28. Oktober, 19.30 Uhr – Iserlohn Kangaroos – Bayer Giants Leverkusen

Sa. 4. November, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – KIT SC Gequos

Sa. 18. November, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – BBC Coburg

Sa. 25. November, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – Dragons Rhöndorf

Sa. 16. Dezember, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – Fraport Skyliners II

So. 14. Januar, 17.00 Uhr: Iserlohn Kangaroos – Gießen 46ers II

Sa. 27. Januar, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – EN Baskets Schwelm

Sa. 17. Febuar, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – FC Bayern München Basketball II

Sa. 24. Februar, 19.30 Uhr: Iserlohn Kangaroos – Dresden Titans