U16 beendet Hinrunde ungeschlagen

U16 Jugendoberliga 3

Iserlohn Kangaroos  vs. TV Ibbenbüren 88 : 67

(32 : 17 , 55 : 25, 72 : 54)

 

Im ersten Spiel des neuen Jahres ließen die Kangaroos keine Zweifel aufkommen, was das Ziel des heutigen Spieles gegen den Tabellennachbarn sein sollte. Sieg hieß die Marschrichtung und die wurde von allen Spielern konsequent verfolgt mit einer vorbildlichen Defense und einem sehr guten Teamplay. Aldins erstem Dreipunktewurf in Minute 1 sollten im Laufe des Spiels noch weitere 7 folgen, was zu frenetischem Jubel bei den Fans führte und den starken Gegner ziemlich mürbe machte.

In der 9. Minute gelang Aldin eine Sensation: „3 Dreier in Folge“. Gratulation, weiter so!

Im hektisch beginnenden zweiten Viertel ist besonders Alexis hervorzuheben, der eine ausgezeichnete Reboundarbeit unterm Korb leistete und mit zwei tollen Körben abschließen konnte.

Die hohe Führung der Iserlohner war verdient und in dieser ersten Halbzeit gegen einen körperlich starken und schnellen Gegner zeigte die Mannschaft die beste Leistung der Saison.

Das dritte Viertel entschieden die Gäste klar für sich. David, Leo, Magnus mussten foulbelastet auf der Bank schmoren, die Kondition und Konzentration der Iserlohner ließ nach. Die Ibbenbürener dagegen blühten auf und nutzten konsequent alle Chancen.

Im letzten Viertel mobilisierten alle noch einmal ihre Kräfte und so wurde ein verdienter Sieg gegen den weitgereisten Tabellennachbarn eingefahren. Somit starten unsere Jungs als Tabellenerste in die Rückrunde und da wollen sie auch bleiben. Tolle Leistung. Let’s go Kangaroos.

 

Für die Kangaroos kämpften: Luka el Chami (),Pascal Nowak (), Linus Trettin (10),Roland Mingaz (), Leonard Maida (10), Yashar Koyuncu (), Alexis Anastasopoulos (6), Aldin Ribic (35), Magnus Metz (7), Damian Lupascu (), David Pavljak (20)