U 16 weiter ungeschlagen

TUS Iserlohn Kangaroos vs. TSVE Bielefeld    91 : 67

(21 :14, 49 : 27, 71 : 44)

 

Diesmal traten die Kangaroos gegen den Tabellenvierten aus Bielefeld an, welcher bisher nur ein Spiel verloren hatte. Mit dabei war in diesem Spiel Felix Kwast, der entscheidend am Sieg beteiligt war. Die Spieleröffnung machte Aldin mit einem Korbleger und einem souveränen Dreier. Gefolgt von mehreren gut herausgespielten Punkten und zwei Dreiern von Linus gingen die Kangaroos mit einer 21:14 Führung in die Viertelpause.

Die vielen Dreier (insgesamt 11 an der Zahl) brachen den Bielefeldern das Genick, so dass es zur Halbzeit 49:27 für die Iserlohner stand. Aber nicht nur die Würfe dominierten das Spiel. Gute Defensivarbeit von Seiten der gesamten Mannschaft führten zu einfachen Punkten. So bauten die Iserlohner ihre Führung auf 27 Punkte aus (71:44). Das letzte Viertel verlief dann ruhiger, so dass die Bielefelder dieses mit 3 Punkten gewannen. Das Endergebnis betrug dann 91:67 aus der Sicht der Iserlohner.

 

Für Iserlohn spielten: Magnus Metz (1), Luca El Chami ( 0), Roland Mingaz (2), Linus Tretin (8), Yasar Koyuncu (0)  Felix Kwast (30), Neven Kovacevic ( 0), Pascal Nowak (0 ), Aldin Ribic (21), Alexis Anastasopoulos (0),  Leonard Maida (20) und David Pavljak (9).

 

David Pavljak