U 16 qualfiziert sich für die Oberliga

 

Citybaskets Recklinghausen    vs.  TUS Iserlohn               92 : 51

Beim ersten Spiel des Turniers um den begehrten Platz in der Regionalliga hatten die Kangaroos gegen den starken Gastgeber Recklinghausen keine Chance. Ein 27 : 12 am Ende des ersten Viertels sprach deutliche Worte. Die langen Kerle der Recklinghauser, die selbst Leo deutlich überragten, verhinderten fast jeden Rebound. Am Ende der 1. Halbzeit stand es deutliche 57 : 33 für den Gastgeber.

Auch in der zweiten Hälfte des Spiels fanden die Iserlohner kein probates Mittel gegen die favorisierten Recklinghauser Jungs und mussten sich mit einer deutlichen Niederlage geschlagen geben. Somit war klar, dass die Regionalliga vorerst ohne die Iserlohner stattfinden würde.

 

Für die Kangaroos punkteten: Luka el Chami (0), Magnus Metz (11), David Pavljak (17), Robin Mingaz (4), Damian Lupascu (2), Neven Kovacevic (0), Pascal Nowak (0), Linus Trettin (5), Marcel Kaufhold (0), Roland Mingaz (0), Leonard Maida (12)

 

TUS Iserlohn   vs.  ETB  SW Essen            90 :  71

Das zweite Spiel dieses Turniersonntags startete mit einem Lauf der Iserlohner. Jetzt schienen alle wach und der Gegner aus Essen staunte nicht schlecht über ein 20 : 5 nach 7 Minuten. Die Spielfreude hielt weiter an und bescherte unserer Mannschaft ein 51 : 34 am Ende der ersten Halbzeit. Auch die kurze Aufholjagd der Essener, die auf 13 Punkte herankamen und das Ausscheiden von David und Neven, die beide am Ende des letzten Viertels mit 5 Fouls auf die Bank mussten, konnte die Kangaroos nicht stoppen. Leider musste auch Magnus verletzungsbedingt auf die Bank. Die Jungs fuhren einen verdienten Sieg ein und hatten so trotz des Ausscheidens aus der Regionalliga Grund zur Freude, denn Siege waren in der letzten Saison nicht gerade dicht gesät.

Für die Kangaroos punkteten: Luka el Chami (0), Magnus Metz (6), David Pavljak (21), Robin Mingaz (5), Damian Lupascu (3), Neven Kovacevic (8), Pascal Nowak (2), Linus Trettin (13), Marcel Kaufhold (0), Roland Mingaz (0), Leonard Maida (32)