Souveräner Sieg der U16

TUS Iserlohn Kangaroos vs. Marler BC  92 : 50

( 36:6, 52:20, 77:44 )

Das nächste Auswärtspiel traten die Kangaroos gegen den Tabellenzehnten an, welcher bis jetzt nur ein Spiel für sich entscheiden konnte. Leider nicht mit von der Partie waren die erkrankten Aldin, Leo und Damian und sowie Luca und Robin, die wegen eines anderen Spiels nicht dabei sein konnten.

Das Spiel begann mit David, der mit Mut zum Korb ging und ein Foul ziehen konnte, wodurch die ersten 2 Punkte gesichert waren. Weiter gings mit Linus und Neven die starke Arbeit unter dem Korb leisteten und somit die Führung ausbauten. Auch die Anzahl der offensiven Rebounds in der ersten Hälfte konnte sich sehen lassen.

Das dritte Viertel startete nach einer guten ersten Halbzeit holprig. Die Marler Jungs begannen nun mit mehr Mut zu spielen und trauten sich mehr zu, wodurch sie ihr Punktekonto aufbessern konnten.

Doch im letzten Viertel starteten Linus und Magnus durch und bauten die Führung auf über 40 Punkte aus. Das Endergebnis betrug dann 92:50 aus der Sicht der Iserlohner.

Fazit: Zu dem guten Ergebnis hat die komplette Mannschaft durch gute Teamarbeit beigetragen.

Für Iserlohn spielten: Magnus Metz (9), David Pavljak (32) , Roland Mingaz (10), Linus Trettin (25), Yasar Koyuncu (4) , Neven Kovacevic (8), Alexis Anastasopoulos (2) und Pascal Nowak (2).

Pascal Nowak