Kangaroos@Schule


Die Kids der Partnerschule Grundschule Bömberg belegten mit ihrer Lehrerin Katrin Tillack und dem ProB Spieler Lamar Mallory den 1. Platz beim Finale des Basketball-Kreismeisterschaften

 

Kangaroos@Schule… eine Erfolgsgeschichte wächst weiter!!!

 

Die Spieler der 2. Basketball-Bundesliga engagieren sich nicht nur innerhalb des Vereins und begleiten Herbst- und Leistungscamps. Die meisten Profis des ProB -Teams sind in die Arbeit der Kangaroos an den Schulen eingebunden.

Seit mehr als 10 Jahren kamen mehr als 10.000 Schulkinder in den Genuss der Kangaroos-Förderung. Die Zusammenarbeit mit den Schulen hat in diesem Jahr noch mal ein ganz neues Level erreicht. Vertrauen und Zuverlässigkeit sind die Basis für eine erfolgreiche Entwicklung. Hauptverantwortliche dabei sind die Jugendkoordinatoren Martin Miethling und Zlata Dahmen, die alle Aktionen koordinieren und unsere Profis an die Schulen bringen.

Die Nachwuchsförderung an den Schulen beginnt bereits bei den Grundschülern. In den Altersklassen von 6-10 Jahren werden wichtige Grundlagen für den Sport vermittelt. Die Faszination rund um den Basketball wird bei den Kangaroos von 4 Säulen getragen.

Die Begeisterung und Freude der Kinder ist groß und so ist es nachvollziehbar, dass die Kooperationen mehr und mehr ausgebaut werden.


1. Säule – „Popcorn“ Veranstaltung im Sportunterricht – Der perfekte Einstieg

Die Popcorn-Veranstaltung hat eine große Nachfrage ausgelöst. Neben den Iserlohner Schulen greifen jetzt auch Schulen aus Hemer, Menden bzw. dem gesamten Märkischen Kreis auf das Angebot zu.

Was versteht man unter einer Popcornveranstaltung?
Hier kommen die  Profis der 2.Basketball Bundesliga vormittags in die Sporthallen der Schulen und gestalten eine Sportstunde gemeinsam mit der LehrerIn zum Thema Basketball.

Die Profis vermitteln anschaulich die Basics unseres Sports wie ‘’Passen, Dribbeln und  Werfen“.
Die einfachen aber effizienten Übungen machen den Kids viel Spaß und der Basketballvirus greift schnell um sich. Aber auch die Lehrer profitieren davon. Sie lernen neue Übungen kennen, die sie zukünftig in ihrem Unterricht einbauen können.

Melden Sie sich bei uns und holen Sie die Profis in Ihren Unterricht!!!!!!!!!!!!!!!


2. Säule – Die OGS – AG’s

Die OGS-AG’s sind Basketball Trainingseinheiten, die von den Trainern der Kangaroos am Nachmittag durchgeführt werden. Damit stellen diese AG’s einen festen Bestandteil der Betreuung der Kinder nach dem Unterricht da und sind somit ein wichtiger Baustein des Bewegungs-und Sportkonzept an den Schulen. Ziel ist es Spaß an der Bewegung  für die Kinder zu erreichen. Dazu werden spielerische Übungen praktiziert, die Basketball-Grundkenntnisse vermitteln sollen.

Bisher kooperieren wir mit den folgenden Schulen:

GS Wiesengrund, GS Burgschule, GS Hennen, GS Bartholomäus Letmathe


3. Säule – Schul-AG’s Mittags

Im Gegensatz zu den OGS – AG’s sind die Schul-AG’s Teil des Schulunterrichts am Vormittag. Einmal wöchentlich leiten Martin Miethling, Milos Stankovic und die Profispieler der Kangaroos eine Doppelstunde. Diese Trainingsgruppen sind zusammengestellt für besonders Basketball-Interessierte Kinder. Auch wenn hier natürlich der Spaß am Sport im Vordergrund steht, sind hier auch Leistungsziele definiert. Auch soziale Eigenschaften wie Teamgeist und Fairness werden im Rahmen von Spiel und Regelkunde vermittelt.

An folgenden Schulen werden diese AG’s praktiziert:

GS Bömberg, GS Burgschule, GS Auf der Emst, GS Saatschule


4. Säule – AG’s an der weiterführenden Schule

Seit vielen Jahren kooperieren die Kangaroos mit dem Märkischen Gymnasium Iserlohn am Hemberg.  Das aktuelle Trainingsprogramm umfasst hier sowohl etwas für gestandene Basketballer, als auch für Hobby- und Freizeitzocker.

Als Nachfolger von Matthias Grothe leitet Milos Stankovic (Headcoach der BARMER 2. Basketball Bundesliga) eine
Förder – AG am Montagmittag im Rahmen des MGI Splash-Projektes. Hier nehmen auch Nachwuchsspieler der Kangaroos am Athletiktraining von Dennis Konrad-Werner (auch Athletik Trainer der Profi’s bei den Kangaroos) im Rahmen des Splash-Projektes teil.

Die Freizeitgruppe wird von ausgebildeten Sporthelfern wie  Sophie Grothe und Anatolii Bukin betreut. Diese Gruppe trifft sich immer freitags um 13:30 Uhr – 14:30 Uhr.

Durch dieses strukturell fundierte Angebot werden die Schüler des Gymnasiums in Verbindungen Schule/ Verein / Ganztag sinnvoll aufgefangen!


Neben all den strukturellen, innovativen, sportlichen Aspekten geht es den Verantwortlichen der Iserlohn Kangaroos in Zusammenarbeit mit den Spielern der 2. Basketball Bundesliga vor allem und immer auch darum, den Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln und mit dem Teamsport Basketball einmal mehr die wichtigen, gesellschaftlichen Beiträge wie Teamgeist, Fairplay, Leistungsbereitschaft und auch Integration zu leisten.

Wir danken allen Schulen für die tolle Zusammenarbeit und unseren Kangaroos Trainern für ihr großes Engagement und ihre Leidenschaft und Liebe für unseren Sport.

Falls Sie möchten, dass Basketball bei Ihnen an Schule lebendig wird, dann kontaktieren Sie uns unter:

Wir freuen uns auf Sie!

Zlata Dahmen – 0177-2318040 – z.dahmen@iserlohn-kangaroos.de
Martin Miethling – 0162-8893447 – m.miethling@iserlohn-kangaroos.de