Kangaroos verlängern Partnerschaft mit „Therapie nach Maß“

Fit und verletzungsfrei sollen die Spieler der Iserlohn Kangaroos durch die Saison kommen. Damit dieses Ziel in der kommenden Spielzeit erreicht wird, haben die Waldstädter die Partnerschaft mit „Therapie nach Maß“ verlängert. Hinter dem Namen stecken Dennis Konrad-Werner und Jens Rowedder, die seit einem Jahr in der jeweils eigenen Praxis als niedergelassene Physiotherapeuten arbeiten. Rowedder findet man Am Südenberg 17 und Konrad-Werner in der Kilianstraße 4. Dabei verstehen sich die beiden aber nicht als „Physios“ die bei Verletzungen helfen, sondern gehen anders vor. „Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz. Bei uns bekommt nicht nur der Körper Beachtung geschenkt, sondern natürlich auch der Geist und die Seele“, erklärt Rowedder.

Für die Basketballer ist das Duo mittlerweile unverzichtbar, vor allem weil das Athletiktraining maßgeblich von ihnen bestimmt wird. Das ist das Spezialgebiet von Dennis Konrad-Werner, der mit seinen vielfältigen Methoden den Kangaroos einen abwechslungsreichen Trainingsalltag beschert. Diese Workouts haben zudem einen doppelten Nutzen: Einerseits macht Konrad-Werner das Team von Milos Stankovic fit für die kommende ProB-Spielzeit, andererseits ist das Training auch Verletzungsprävention. Mark Verstegen – einst Fitness-Guru von Jürgen Klinsmann bei der Fußballnationalmannschaft – nannte dieses Prinzip „Prehab statt Rehab“. Soll heißen: Wenn die Spieler durchtrainiert sind, können einige Verletzungen verhindert werden. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, denn wenn die Spieler keine lange Verletzungspause haben, können sie mehr spielen und so für eine konstant hohe Leistung im Kangaroos-Kader sorgen.

Das Fachwissen der beiden sympathischen Iserlohner überzeugt die Kangaroos so sehr, dass in der kommenden Spielzeit das Engagement ausgeweitet werden soll. Punktuell soll auch der Jugendbereich von „Therapie nach Maß“ profitieren. Das Hauptaugenmerk wird allerdings weiter auf dem ProB-Team liegen. „Dennis Konrad-Werner und Jens Rowedder sind nicht nur der gute Geist des Teams, sondern sind ein ganz wichtiger Teil der Mannschaft und unseres Erfolges“, erklärt Kangaroos-Geschäftsführer Michael Dahmen. Das Duo ist nämlich nicht nur für zwei Athletikeinheiten in der Woche und der Spielerbetreuung zuständig, auch als Busfahrer springen sie ein und helfen, wo sie nur können.

„Wir machen das mit großer Leidenschaft und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team. Wir sind natürlich für die ganze Kangaroos-Familie da, egal ob Spieler, Betreuer oder Fans – bei uns ist jeder gerne gesehen“, erklärt das Duo unisono.

Iserlohn Kangaroos 19/20: Joshua Dahmen, Malte Schwarz, Viktor Ziring,
Jonas Buss, Jozo Brkic, Ruben Dahmen, Dennis Teucher, Chris Frazier,
Moritz Schneider, Jahmere Howze,
Headcoach Milos Stankovic , Ass. Coach Dennis Shirvan,
Athletik Coach Dennis Konrad-Werner, Physiotherapeut Jens Rowedder

 #WantedAsOne #LetsGoKangaroos #NothingButKangaroos

Pressemitteilung Iserlohn Kangaroos | Foto: Therapie nach Maß