U10 Regio feiert ihren ersten Saisonsieg!

U10 Regionalliga

TuS Iserlohn Kangaroos – Baskets Lüdenscheid 62:50 (19:15;26:26;39:42)

Ihren ersten Saisonsieg nach einer langen Durststrecke landeten die jüngsten Regionalliga-Kangaroos am vergangenen Wochenende. Nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Trainerin Elena Bukalova stand Entwicklungscoach Dragan Torbica an der Seitenlinie. Dieser hat schon seit einigen Monaten ein- bis zweimal pro Woche mit der Mannschaft trainiert. Am Ende war er hellauf begeistert vor allem vom letzten Viertel, in dem sich die Kids nach zwischenzeitlichem Rückstand mit einer tollen Energieleistung und einem 23:8 (!!) das am Ende vediente Erfolgserlebnis holten.

Während der ersten drei Viertel konnte sich so recht keine der beiden Teams absetzen, so dass es jederzeit spannend bleiben sollte. Ein 14:2-Lauf zwischen der 33.(43:45) und 38. Minute (57:47) brachte dann aber den lang ersehnten ersten Sieg.

„Ein interessantes Spiel mit vielen Fehlern, aber der besseren Energie für unsere Mannschaft und einem sehr schönen letzten Viertel“, so Dragan Torbica. Aus einer tollen Mannschaftsleistung wollte er „MVP“ Jari Keienburg erwähnen, der zusammen mit Julius Trettin allein 17 Punkte im letzten Abschnitt markierte.

TuS Iserlohn: C. Laurenz (4), J. Keienburg (26), L. Sellmann (4), J. Neuhoff (0), J. Trinnefeld (0), R. Leps (2), J. Trettin (17), M. Omazic (3), M. Spies (6), M. Herzfeld (0)