Spurs und Warriors eröffnen Spielbetrieb der Märkische Bank-Grundschulliga!

Die Märkische Bank-Grundschulliga startet am Samstag (14. Oktober) in der Halbzeitpause der ProB-Partie zwischen den Iserlohn Kangaroos und der TG s. Oliver Würzburg (Tipp-Off: 19.30Uhr). Die ersten beiden Schulen, die ihre Kinder aufs Feld schicken, sind die Süd- und die Grundschule Bömberg.

Jugendkoordinator Milos Stankovic hat den Schüler-Teams im Vorfeld des Ligabetriebs zusätzliche Namen gegeben. Die Teams der Märkische Bank-Grundschulliga tragen künftig die Namen von NBA-Klubs. Somit spielen am Samstagabend die Südschule Spurs gegen die Bömberg Warriors.

Die Teams der Märkische Bank-Grundschulliga im Überblick

Südschule Spurs, Bömberg Warriors, Burgschule Suns, Auf der Emst Bulls, Hennen Knicks, Menden Magic, Kangaroos 1 Heat, Kangaroos 2 Hornets, Kangaroos 3 Cavaliers, Kangaroos 4 Kings

Die Spieltage der Märkische Bank-Grundschulliga

28. 10.: Kangaroos Heat – Kangaroos Hornets
04.11.: Kangaroos Cavaliers – Kangaroos Kings
18.11.: Burgschule Suns – Hennen Knicks
25.11.: Auf der Emst Bulls – Menden Magic
16.12.: Kangaroos Heat – Kangaroos Kings
14.01.: Südschule Spurs – Hennen Knicks
27.01.: Auf der Emst Bulls – Bömberg Warriors
17.02. Menden Magic – Burgschule Suns
24.02. Kangaroos Hornets – Kangaroos Cavaliers

Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Partner Märkische Bank auf den Start der erlebnisorientierten Schulliga!

#LetsGoKangaroos #NothingButKangaroos