1.Damen und Coach Chris Brüggemann gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Kangaroos Ladies und Coach Chris Brüggemann gehen ab sofort getrennte Wege. Dies wurde in dieser Woche vom Team beschlossen und dem Coach am Donnerstagabend mitgeteilt.

„Maria Bücker und Brigitte Schäfer baten mich am Donnerstagabend um ein Gespräch. Dort wurde mir mitgeteilt, dass das Team in Zukunft ohne mich weiter machen will und somit auf die Kertwende in der Liga hofft. Ich habe immer gesagt, wenn das Vertrauen nicht mehr da ist,  dann muss man das so akzeptieren. Ich nehme das so hin und hoffe, dass dieser Schritt sich positiv aufs Team auswirkt. Das würde ich mir nach all der Arbeit, die wir in das Team gesteckt haben, wünschen. Für mich waren es drei tolle Jahre in Iserlohn. Die Krönung der Aufstieg in die Regionalliga. Der Höhepunkt in meiner noch jungen Trainerkarriere. Ich danke auch dem ganzen Verein, der mich in den Jahren immer mehr als unterstützt hat. Vielen Dank. Jetzt werde ich erstmal abwägen wie es weiter geht. Sehr ungewohnt,  so viel Freizeit zu haben. Aber da finde ich schon was“ so Coach Chris Brüggemann.